Statuen von Dublin

The Famine Memorial in Dublin beside the River Liffey

Hunger-Denkmal

Wenn Sie einen Spaziergang entlang der Nordkai in Dublin machen, werden Sie von einem unheimlich tragischen Anblick begrüßt. 'Famine' von Rowan Gillespie besteht aus sechs müden und verhungerten Figuren, die sich widerwillig von ihrer Heimat Irland zu den Dublin Docks schleppen. Die sechs sind verhungert, ihre schockierend dünnen Rahmen sind fast von ihren zerlumpten Kleidern eingehüllt. Sie tragen alles, was sie besitzen, man trägt ein unterernährtes Kind. Ein Hund knurrt im Vordergrund und wartet darauf, dass der erste Reisende sein Ende findet.

DoDublin Tour Stop am Custom House Quay

james connolly statue

James Connolly Statue

Gegenüber der Liberty Hall, dem Treffpunkt der Führer des Aufstands von 1916, steht eine Bronzestatue des irischen sozialistischen Republikaners James Connolly. Er steht mit Würde da und schaut nach links, was seine politische Einstellung widerspiegelt. James Connolly gründete 1913 die irische Bürgerarmee, die im Aufstand von 1916 eine entscheidende Rolle spielte.

Während des Aufstands selbst, einer der Unterzeichner der Proklamation der irischen Republik, wurde Connolly in Dublin Castle inhaftiert. Obwohl der Aufstand zunächst wenig Unterstützung durch die Öffentlichkeit hatte, stießen die nachfolgenden Hinrichtungen der Führer sowohl in Irland als auch in den Vereinigten Staaten auf großes Mitgefühl. James Connolly, der zu verletzt war, um vor dem Exekutionskommando zu stehen, war an einen Stuhl gebunden. Dies widerte viele an, sogar in Großbritannien.

DoDublin Tour Stop in Busáras

phil lynott statue

Phil Lynott Statue

Direkt an der Grafton Street an der Südseite von Dublin können Sie die coolste Statue entdecken, die jemals hergestellt wurde. Da steht ein Mann aus Bronze, eine Bassgitarre zu seinen Füßen, mit Picks zwischen den Saiten. Phil Lynott wird von vielen Dublinern als die größte Rock'n'Roll-Ikone angesehen, die die Stadt jemals hervorgebracht hat. Er ist wahrscheinlich am bekanntesten für die Gründung der Band 'Thin Lizzy', in der er auch als Bassist und Sänger tätig war. Seine Songs, insbesondere "The Boys are Back in Town", "Dancing in the Moonlight" und "Whiskey in the Jar", haben Dublin und die Welt nachhaltig beeindruckt.

DoDublin Tour Stopp auf St. Stephen's Green

Oscar Wilde statue

Oscar-Wilde-Denkmal

Der Mann, der auf einem Felsen am Merrion Square in Dublin faulenzt, braucht kaum eine Einführung. Bekannt für seinen Witz, sein extravagantes Kleid und sein unglaubliches literarisches Talent, wird das Bildnis von Oscar Wilde von zwei Säulen flankiert, von denen eine seine schwangere Frau und die andere einen nackten männlichen Torso darstellt. Sein Mund ist halb breites Lächeln, halb Stirnrunzeln. Das Stück ist kontrastreich, was Wildes dichotome Persönlichkeit und sein Leben vermittelt.

DoDublin Tour Stop am Merrion Square

Statuen können oft unbemerkt bleiben, Figuren, die über uns stehen, eingefroren in der Zeit. Selbst wenn sie entdeckt werden, können Sie sich nicht sicher sein, wer oder was sie darstellen. Machen Sie sich keine Sorgen mehr, denn DoDublins Leitfaden zu den Statuen von Dublin gibt Ihnen einen Überblick über alle Statuen und Skulpturen der irischen Hauptstadt, von den berühmtesten bis zu den schwer fassbaren Figuren.

Buchen Sie Ihre Hop-on-Hop-off-Tour und sehen Sie sich Dublins berühmte Statuen an. Alle in der Nähe einer Hop-on-Hop-off-Tour!

X
This website uses cookies to improve your experience
Click to review our Privacy Policy and Cookie Policy
I'm OK with this Cookie Settings ?