National Botanic Gardens - Planen Sie Ihren Besuch

What can I expect
  • Irlands schönste Gärten
  • 20.000 Arten von Plänen und Millionen von getrockneten Pflanzenexemplaren.
  • 364 Tage im Jahr frei zugänglich und geöffnet (nur am 25. Dezember geschlossen)
  • Führungen für Einzelpersonen und Gruppen
  • Besucherzentrum und Cafe auf dem Gelände
  • Gateway-Verbindung zum Glasnevin-Friedhof

Dublins Botanischer Garten

Der National Botanic Gardens ist seit vielen Generationen ein beliebter Ort für Dubliner, um die Stunden an einem sonnigen Sommernachmittag zu verbringen oder ihren Sonntagsspaziergang zu unternehmen. Die Gärten befinden sich 3 km nordwestlich des Stadtzentrums und erstrecken sich über ein 20 Hektar großes Grundstück. Sie stammen aus dem Ende des 18. Jahrhunderts und viele der Gewächshäuser stammen aus dieser Zeit und gelten als architektonisch bedeutsam. Dazu gehören das Palmenhaus (erbaut 1896), das Wasserhaus, das Kaktushaus und das Farnhaus.

Die Gärten weisen eine Reihe verschiedener Pflanzenlebensräume auf, darunter einen Rosengarten, einen Moorgarten, ein Arboretum, einen Steingarten und eine Kräutergrenze. Die Gärten dienen auch als wichtiges Zentrum für die Gartenbauforschung in Irland. Es gibt auch einen Gemüsegarten. Auf dem Gelände des Botanischen Gartens befindet sich auch das National Herbarium, in dem über 20.000 Pflanzenprodukte untergebracht sind.

Es gibt jetzt auch eine direkte Gateway-Verbindung zwischen dem Botanischen Garten und dem benachbarten Glasnevin-Friedhof , sodass Sie beide auf einmal besuchen können.

Führungen werden sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen und Schulen angeboten.

view of cafe eating area

Teestuben

Der Botanische Garten ist frei zugänglich und es gibt ein sehr schönes Café namens The Garden Tearooms, das einen schönen Blick auf die Gärten bietet und Sie bei einer Tasse Tee genießen können. Die Teestuben bieten Tee und Kaffee, Kuchen und Brötchen sowie Sandwiches und warme Mittagessen. Es gibt viel Platz für Kinder, ein Kindermenü ist verfügbar und es ist für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Neben den Teestuben befindet sich ein Besucherzentrum, in dem regelmäßig Ausstellungen zu allen Themen rund um Botanik und Gartenbau stattfinden. Sie können auch eine kurze Filmpräsentation über den Botanischen Garten ansehen, die jederzeit (je nach Verfügbarkeit) in Englisch, Irisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch verfügbar ist.

Informationsbroschüren sind sowohl in Französisch als auch in Englisch erhältlich.

Bewertungen für Botanische Gärten

Dieser Ort dient als Zentrum für gartenbauliche Forschung und Ausbildung, einschließlich der Zucht vieler wertvoller Orchideen. Der Eintritt ist frei und es ist wirklich sehr schön, wenn Sie in der richtigen Jahreszeit gehen und die Blumen sehen können. Ich war auch außerhalb der Saison und es ist sehr gut. Ich war schon ein paar Mal dort und wenn ich jetzt nur darüber schreibe, möchte ich wieder gehen!

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einen so wunderschönen Garten gesehen. So groß, dass man einfach stundenlang dort bleiben und nie müde werden kann von allem, was man sieht. Sie finden eine Vielzahl von Pflanzen, Blumen, Bäumen. Die Farben sind einfach unglaublich, die Bäume so hoch und wunderschön, und sogar die Eichhörnchen lassen Sie sie fotografieren (wenn Sie ihnen Essen geben, haha). Es lohnt sich auf jeden Fall, und wenn Sie Zeit haben, gehen Sie bitte zum Glasnevin-Friedhof, der sich direkt neben dem Garten befindet.

Super Tag mit der Familie. Unsere Reiseleiterin Pauline war sehr informativ, beantwortete viele Fragen meiner Töchter und hatte uns in kurzer Zeit alle Juwelen des Botanischen Gartens gezeigt. Ich empfehle die Tour im Voraus zu buchen.

Öffnungszeiten

Der Botanische Garten ist 7 Tage die Woche, 364 Tage im Jahr geöffnet und nur am Weihnachtstag geschlossen. Ab März beginnen sie ihre Sommeröffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr und ihre Winteröffnungszeiten sind wochentags von 9 bis 16.30 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 16.30 Uhr.

Anreise zum Botanischen Garten

Bus

Dublin Bus hat viele Routen, die am Museum vorbeifahren. Überprüfen Sie dublinbus.ie für Details.

Routen, die direkt am Botanischen Garten vorbeiführen, umfassen:

Nr. 4 (Harristown - Ballymun - Botanic Avenue - Einkaufszentrum Phibsboro - O'Connell Street - Pembroke Road - Blackrock - Stradbrook)
Nr. 9 (Limekiln Avenue - South Circular Road - O'Connell Street - Botanic Road - Beneavin Road - Charlestown)
Nr. 83 (Kimmage {Sundrive Road, Rathmines} - Harristown {Ballygall Road East})
Nr. 155 (IKEA (Ballymun) - Ballymun Rd. - Botanic Ave. - Phibsboro - O'Connell St. - Donnybrook - Cabinteely - Bray Bahnhof)

Radfahren

Radfahren ist eine großartige Möglichkeit, um zu den Nationalen Botanischen Gärten zu gelangen. Sie können Ihr Fahrrad am Fahrradständer neben dem Eingang abstellen.

X
This website uses cookies to improve your experience.
Click to review our Privacy Policy and Cookie Policy.
Accept All Manage Cookies ?