Kostenlos im Dublin Guide

Dublin mit kleinem Budget

Wussten Sie, dass einige der beliebtesten Attraktionen Dublins tatsächlich kostenlos sind? Sehen Sie sich unten einige Top-Picks von DoDublin an.

***Unter Umständen ist eine Voranmeldung erforderlich - weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der einzelnen Attraktionen

interior shot of chester beatty library dublin

Chester Beatty Bibliothek

Mit freiem Eintritt und vom Lonely Planet als nicht nur das beste Museum in Dublin, sondern eines der besten in Europa beschrieben, ist die Chester Beatty Library ein wahrhaft verstecktes Juwel in Dublin. Von ägyptischen Totenbüchern bis hin zu zeitgenössischen chinesischen Holzschnitten zeigt die Sammlung den Reichtum menschlichen kreativen Ausdrucks von 2700 v. Chr. Bis heute.

National Gallery of Ireland

Nationalgalerie von Irland

Die National Gallery of Ireland besitzt eine erstklassige Sammlung europäischer und irischer Kunst. Das Hotel liegt im Herzen des georgianischen Dublins. Der Eintritt in die Galerie ist frei und einer der besten Orte für Neulinge und Kunstliebhaber.

Collins Barracks

Dekoratives Kunst- und Geschichtsmuseum - Collin's Barracks

Planen Sie Ihren Besuch der beeindruckenden Kunstgewerbe- und Geschichtswissenschaft in der Collins Barracks. Es gibt viel zu sehen mit sowohl permanenten als auch temporären Sammlungen. Dies gilt als Irlands führendes Museum und ist absolut kostenlos! Es hat auch ein schönes Café!

image of people studying with laptops and books

Nationalbibliothek von Irland

Die Nationalbibliothek von Irland, die sich in der Kildare Street in Dublin City befindet, hat bekanntermaßen mehr als 12 Millionen Objekte in ihrem Gebäude. Es hat eine große Menge irischer und irischbezogener Bücher, Manuskripte, Karten, Zeitungen, Zeitschriften und Fotografien.

ceiling in the archeology museum white pieces on the floor

Archäologisches Museum von Irland

Das Nationalmuseum für Archäologie führt Sie zurück ins Jahr 7.000 v. Sie können viele Artefakte wie mittelalterliche und Wikingergegenstände und Kunstwerke aus der keltischen und mittelalterlichen Zeit entdecken. Kann auch in die Welt des prähistorischen Irlands mit Werkzeugen, Töpferwaren und rekonstruierten Ganggräbern eintauchen.

Exhibits at the Natural History Museum

Nationales Geschichtsmuseum

Dieses Museum besteht aus Galerien mit einer Vielzahl von Tieren aus Irland und Übersee. Er ist als „Toter Zoo“ bekannt und verfügt nicht nur über eine solche Vielfalt an Tieren, sondern auch über eine Gesamtsammlung von zwei Millionen wissenschaftlichen Exemplaren. Es befindet sich in der Merrion Street in Dublin und wurde 1857 eröffnet.

three people walking outside hugh lanes gallery

Dublin City Gallery (Hugh Lane)

Dieses befindet sich in Claremont, Parnell Square und beherbergt die weltweit erste Galerie für moderne Kunst im Stadtzentrum von Dublin. Es zieht Kunstbegeisterte aus der ganzen Welt an. Es ist bemerkenswert für seine Sammlung französischer Kunst sowie Kunstwerke zeitgenössischer irischer Künstler.

cobblestone courtyard, grey building with arches and windows

Irisches Museum für moderne Kunst

Dieses Museum befindet sich auf dem Gelände des Royal Hospital Kilmainham aus dem 17. Jahrhundert und befindet sich im Herzen der Stadt Dublin auf einem 48 Hektar großen Grundstück und zeigt Ausstellungen von aufregenden irischen und internationalen Künstlern. Es gibt atemberaubende Galerien und wunderschöne Gärten, durch die man spazieren und entspannen kann.

stone castle with windows

Gardamuseum

Dieses einzigartige Museum befindet sich im Treasury Building, Dublin Castle. Es gibt umfangreiche Informationen über die Geschichte von An Garda Síochána und wie die Polizeiarbeit in Irland vor 1922 durchgesetzt wurde. Was Sie in den Artefakten dieses Museums finden können, sind Fotografien und Dokumente, die die Entwicklung und die Geschichte der Polizeiarbeit in Irland im 19./20 Jahrhunderte. Das Museumspersonal besteht nur aus einem Sergeant und einem Zivilangestellten.

Martello Tower and coastal walkway at Seapoint, South Dublin

James Joyce Tower & Museum

In diesem Martello-Turm verbrachte der berühmte irische Schriftsteller, Dichter und Literaturkritiker James Joyce 1904 sechs Nächte. Dieser Turm und das Museum befinden sich in Sandycove, in der Nähe von Dun Laoghaire. Der Ort soll so aussehen, wie er 1904 ausgesehen hätte, und während Sie dort sind, können Sie die herrliche Aussicht über die Bucht von Dublin genießen.

outside the science gallery at night-time

Wissenschaftsgalerie

Die Science Gallery befindet sich im Trinity College und hat eine permanente Sammlung und veranstaltet regelmäßig einzigartige Ausstellungen, die von Design und Gewalt bis Licht und Liebe und von Ansteckung und Biomimikry bis zur Zukunft der menschlichen Spezies und Spiel reichen. Es gibt immer Ausstellungen und Veranstaltungen mit Wissenschaftlern, Studenten, Künstlern, Designern, Unternehmern, Forschern und vielem mehr.

image of house of lords in dublin city

Das Haus der Herren

Dies war das erste eigens errichtete Parlament mit zwei Kammern in Irland. Der Zugriff ist hier erlaubt, es sei denn, es ist eine private Funktion aktiviert. Das Gebäude wurde 1729 von der Bank of Ireland erbaut.

city hall

Das Rathaus

Eines der besten Gebäude Dublins in Bezug auf die großartige Architektur, da zwölf Säulen die Kuppel der Rotunde stützen und zwischen jeder Säule ein Wandgemälde ist. In der Mitte des Bodens direkt unter der Kuppel befindet sich ein Mosaik, das das Wappen von Dublin zeigt und von vier Statuen umgeben ist.

Wer liebt kein Freebie!

Es gibt so viel zu tun in Dublin und es kann sehr schnell sehr teuer werden! Keine Sorge, DoDublin hat einen Teil der Recherche für Sie erledigt! Wir haben die besten „kostenlosen“ Attraktionen und Aktivitäten in der Stadt zusammengestellt. Eine unserer Top-Empfehlungen ist die Chester Beatty Library – ein verstecktes Juwel im Dublin Castle und voller historischer Schätze. Es gibt ein hübsches Café vor Ort für leckere Leckereien und einen gut sortierten Souvenirladen für all Ihre Souvenirs! Schauen Sie sich unseren DoDublin City on a Budget-Blog an, um einige Ideen zu erhalten!

Steigen Sie ein, steigen Sie aus

Befindet sich an Haltestelle Nummer 12 auf unserer Hop-on-Hop-off -Stadtrundfahrt.

X
This website uses cookies to improve your experience.
Click to review our Privacy Policy and Cookie Policy.
Accept All Manage Cookies ?