Die Grünflächen von Dublin City

iveagh gardens with fountain

Iveagh Gärten

Die Iveagh Gardens sind zwar nicht so bekannt wie einige der anderen (sie werden auch als "Dublins versteckte Gärten" bezeichnet), aber sie sind eine wunderschöne Sammlung von Gärten in der Nähe des Merrion Square und des St. Stephen's Green.

Die Gärten umfassen eine Vielzahl von Landschaftsmerkmalen, darunter rustikale Grotten, versunkene Rasenflächen mit Brunnenmittelstücken, Wälder, ein Labyrinth, Gärten im amerikanischen Stil, Bogenschießplätze und Felsformationen. Die Iveagh-Gärten wurden 1995 zu ihrem früheren Glanz restauriert und die Gärten sind heute eine enge Nachbildung dessen, was sie in den 1850er Jahren waren. Wir empfehlen Ihnen, die Gärten selbst zu sehen. Hier machen viele Dubliner einen ruhigen, nachdenklichen Spaziergang. Sie finden auch das atemberaubende Museum of Literature Ireland mit Blick auf diese Gärten.

DoDublin hält in St. Stephen's Green

Grand-Canal-Dublin

Grand Canal

Das Tolle am Canal Grande ist, dass er entlang der gesamten Südseite des Stadtzentrums von Dublin verläuft und somit an jedem Punkt der Route leicht zu erreichen ist. Der Kanal liegt nur 10 bis 15 Gehminuten vom St. Stephen's Green, der Dame Street, Kilmainham und dem Newmarket Square entfernt

Auf dem Weg begegnen Sie einem der bekanntesten Dichter / Schriftsteller Irlands, Patrick Kavanagh. Es war bekannt, dass er am Ufer des Kanals saß, um nachzudenken und Inspiration zu suchen. Kavanagh ist für immer verewigt mit einer Statue von ihm, die auf einer Bank am Kanal sitzt. Sagen Sie unbedingt Hallo.

DoDublin hält am Grand Canal Square und am Merrion Square

The Phoenix Park Dublin

Phoenix Park

Wussten Sie, dass in Dublin der größte geschlossene Park Europas liegt? Das stimmt, es ist der Phoenix Park auf der Nordseite von Dublin. Der Park ist grün, so weit das Auge reicht, und beherbergt auch eine Herde Hirsche. Vielleicht haben Sie Glück und können einen Blick auf sie werfen, wenn sie zwischen Bäumen und Grasflächen herumtollen.

Sie können auch den Präsidenten von Irland sehen, er lebt im Park in Áras an Uachtaráin. Es ist ein ziemlich langer Weg, um den gesamten Park zu vervollständigen. Er erstreckt sich über 1.752 Hektar. Wir empfehlen daher, ein Paar bequeme Schuhe anzuziehen, wenn Sie einen Spaziergang machen.

DoDublin Halt im Phoenix Park

Gardens at Royal Hospital Kilmainham with black clouds in the sky

Königliches Krankenhaus Kilmainham

Die wunderschönen Gärten des Royal Hospital in Kilmainham wurden im 17. Jahrhundert auf königlichen Befehl der Königin erbaut und ursprünglich für medizinische Zwecke gepflegt. Im Laufe der Jahre wurden sie zu privaten Gärten des Meisters des Royal Hospital, der einst das Kommando über alle Operationen der britischen Armee in Irland hatte.

Die Gärten basieren architektonisch auf Les Invalides in der Stadt der Liebe, Paris. Das aktuelle Layout verfügt über 3 verschiedene dimensionale Merkmale und enthält Springbrunnen, die prächtig geformte Terrasse und Stufen sowie Bäume aller Art. Auf dem Gelände befindet sich auch das Irish Museum of Modern Art, einer unserer Lieblingsorte in der Stadt.

DoDublin im Royal Hospital in Kilmainham

Oscar Wilde statue

Merrion Platz

Der 1762 an der Südseite Dublins angelegte Merrion Square ist ein Gartenplatz aus der georgianischen Zeit. Das Layout des Parks bietet einen englischen Landschaftsgartenansatz mit konturierten Grasflächen, Baumklumpen, gekrümmten versunkenen Wegen und Bepflanzungen, die alle auf einer Fläche von 11,7 Hektar eine herausragende Rolle spielen. Auf drei Seiten des Platzes sind wunderschöne georgianische Häuser zu sehen. In diesen schönen Häusern lebten viele berühmte irische Persönlichkeiten wie Oscar Wilde, WB Yeats und Daniel O'Connell.

Es gibt viele Hommagen an berühmte Iren im Park. Es gibt eine Büste mit dem Bildnis des Führers des Unabhängigkeitskrieges, Michael Collins, einem "Joker-Stuhl" zum Gedenken an den geliebten irischen Komiker Dermot Morgan und eine Farbstatue (die einzige Farbstatue in der Stadt) des Autors, Dramatikers und Dichters , Oscar Wilde, der auf dem Merrion Square Nr. 1 geboren wurde.

DoDublin hält am Merrion Square

St. Stephen's Green

St. Stephen's Grün

In der Nähe einer der Haupteinkaufsstraßen des Landes, der Grafton Street, wäre eine Liste der Orte, an denen man in Dublin spazieren gehen kann, ohne St. Stephen's Green nicht vollständig. Es ist nicht das größte, aber es ist eine großartige Flucht aus dem Stadtleben.

Wie der nahe Nachbar, der Merrion Square, gibt es viele Hommagen an Helden der irischen Vergangenheit, die auf dem „Grün“, wie es vor Ort bekannt ist, verstreut sind. Sehen Sie Gedenkfeiern zu den Royal Dublin Fusiliers, die im Zweiten Burenkrieg starben, die Bronzestatue an der Ecke Merrion Row von Theobald Wolfe Tone (Anführer der Rebellion von 1798) und viele weitere interessante Stücke der Geschichte, an die Sie sich in dieser idyllischen Kulisse direkt vor der Tür für immer erinnern Hauptstraße.

DoDublin hält in St. Stephen's Green

Haben Sie sich jemals gefragt, wo sich all die Grünflächen befinden, wenn Sie in Dublin ankommen? Wundern Sie sich nicht mehr, lesen Sie unsere Top-Tipps zu den besten Grünflächen in und um das Stadtzentrum von Dublin. Nehmen Sie an der DoDublin City Tour teil und fragen Sie unsere Fahrer / Guides, ob der Phoenix Park oder St. Stephen's Green ihr Lieblingsort in Dublin für einen ruhigen Spaziergang ist. Vielleicht ist es etwas ganz anderes.

X
This website uses cookies to improve your experience
Click to review our Privacy Policy and Cookie Policy
I'm OK with this Cookie Settings ?