National Museum of Ireland - Dekorative Kunst & Geschichte

What can I expect
  • Entdecken Sie erstaunliche Ausstellungen in einigen der besten Museen Irlands!
  • Erfahren Sie in der Collins Barracks mehr über Irlands Militärgeschichte von 1550 bis zum 21. Jahrhundert
  • Erleben Sie im Natural History Museum riesige Skelette von Irlands ausgestorbenen Riesenhirschen und einen riesigen Riesenhai
  • Gehen Sie im Archäologischen Museum Jahrtausende zurück und sehen Sie ikonische Schätze wie die Ardagh Chalic und die 'Tara'-Brosche

Dekorative Kunst & Geschichte - Museumsübersicht

National Museum Collins Barracks

Das Nationalmuseum befindet sich an einer der beeindruckendsten historischen Stätten Dublins auf dem Gelände der Collins Barracks und ist eine der beliebtesten Attraktionen Dublins. Der Eintritt ist frei.

Diese ehemalige Militärkaserne in der Nähe des Phoenix Park und der Heuston Station beherbergt zwei unterschiedliche Sammlungen. Die Sammlung dekorativer Kunst umfasst Silber, Keramik, Glaswaren, Möbel, Kleidung, Schmuck und Münzen, während die militärgeschichtliche Sammlung von Irlands militärischer und revolutionärer Vergangenheit erzählt und zu Recht als eine der besten Attraktionen Dublins gilt. Einige der faszinierenden Ausstellungen umfassen Irish Wars 1919–1923 und Soldiers and Chiefs – The Irish at War at Home and Abroad. Es gibt Dauerausstellungen sowie Wechselausstellungen.

Dekorative Kunst & Geschichte - Rezensionen

"Ein Besuch lohnt sich. Ich wurde in einen historischen Rollenspielzug eingeschrieben und bin um die Kaserne marschiert. Habe eine Kanone geladen und abgefeuert. Sehr lehrreich!"

„Dies ist ein großartiges Nationalmuseum mit einer großen Auswahl an Ausstellungsgalerien, die historische Aspekte des irischen Lebens zeigen. Zu den Höhepunkten gehören Jahrhunderte der Einrichtung, die Art und Weise, wie wir Kleidung trugen, irisches Silber und die Erinnerung an den Aufstand von 1916, der die irische Republik ausrief. Viele Ausstellungen enthalten die interessantesten historischen Filme und Stimmen aus der Vergangenheit."

Anreise zum Nationalmuseum - Dekorative Kunst und Geschichte

Das Museum befindet sich in der Collins Barracks, Benburb St, Dublin 7, D07 XKV4. Warum besuchen Sie nicht die Jameson Distillery , wenn Sie schon in der Gegend sind!

Bahn: Das Museum liegt nur wenige hundert Meter vom Bahnhof Heuston entfernt.

Luas: Es gibt eine Luas-Haltestelle direkt vor dem Museum. Haltestellenname ist Museum!

Bus: Dublin Bus hat viele Routen, die am Museum vorbeiführen. Einzelheiten finden Sie auf dublinbus.ie .

Archäologie - Museumsübersicht

Das National Museum of Ireland – Archaeology befindet sich im Herzen von Dublin City in der Nähe des Little Museum of Dublin und des Trinity College. Das beeindruckende Museum beherbergt eine große Auswahl an ikonischen irischen Schätzen, darunter den Ardagh-Kelch, die „Tara“-Brosche und den berühmten Schatz von Derrynaflan.

Vom prähistorischen Irland bis zum alten Ägypten können Besucher wichtige archäologische Artefakte aus der Zeit von 7000 v. Chr. bis ins 20. Jahrhundert sehen.

Zu den Höhepunkten zählen die weltberühmten Moorleichen aus der Eisenzeit, eine Ausstellung über prähistorisches irisches Gold und Ausstellungen wie „The Treasury“, „Prehistoric Ireland“ und „Clontarf 1014“.

National Museum of Ireland - Archäologische Rezensionen

Das beste Museum für Irlands Geschichte

"Bei weitem das beste Museum, das ich je in Dublin besucht habe. Ich habe ungefähr 2 Stunden dort verbracht, weil ich alles gelesen habe. Wenn Sie etwas über Irlands Geschichte erfahren möchten, ist dies der richtige Ort. Nicht nur für das, was Sie finden können." Lektüre, sondern für all die erstaunlichen und gut erhaltenen Objekte, die Ihnen helfen, sich in diese Zeit zu versetzen. So vollständig und unterhaltsam."

Erstaunlich, fantastisch und beeindruckt von all den Artefakten.

"War so informativ und interessant. Total beeindruckt von der Menge an Artefakten, die so großartig ausgestellt wurden. Es war unglaublich, schätzen Sie all die harte Arbeit, die darin steckte."

Anreise zum Nationalmuseum - Archäologie

Das Museum befindet sich in der Kildare Street, Dublin 2.

Bahn: Das Museum liegt nur wenige hundert Meter von der Pearse Station entfernt.

Luas: Es gibt eine Luas-Haltestelle in der Dawson Street, die sich in der Nähe des Museums befindet.

Bus: Dublin Bus hat viele Routen, die am Museum vorbeiführen. Einzelheiten finden Sie auf dublinbus.ie .

Tickets für das Nationalmuseum

Obwohl das Nationalmuseum kostenlos ist, müssen Besucher für das NMI - Archäologie im Voraus online eine kostenlose Eintrittskarte buchen. Dies soll die Richtlinien zur physischen Distanzierung erleichtern.

Naturkunde - Museumsübersicht

Exhibits at the Natural History Museum

Das National Museum of Ireland – Natural History wurde 1856 erbaut und befindet sich in einem der prächtigsten Gebäude Dublins und ganz Irlands.

Das Museum, das manchmal als "Museum des Museums" und "Toter Zoo" bezeichnet wird, beherbergt eine breite und umfassende zoologische Sammlung von mehr als 10.000 Exponaten. Besucher können irische Säugetiere, Vögel, Fische und Insekten sowie Säugetiere aus der ganzen Welt erkunden.

Zu den Höhepunkten gehören imposante Skelette von Irlands ausgestorbenem Riesenhirsch und ein riesiger Riesenhai, der an der Decke hängt, sowie andere Säugetiere aus der ganzen Welt.

Nationalmuseum von Irland - Naturgeschichtliche Rezensionen

Das ist es!! 100% Besuch!!!

"Von dem Moment an, in dem man durch die Tore geht, um dieses Museum zu betreten, wird man mit nichts als freundlichem Respekt behandelt. Vom Wärter direkt hinter der Tür, der sich um Informationen kümmert, bis zum freundlichen und sehr zugänglichen Personal auf den 2 Etagen, Sie fühlen sich wie ein geschätzter Besucher.

Ich kann dieses Museum nicht hoch genug loben. Es ist Irlands Geschenk an die Welt. UND ES IST VÖLLIG KOSTENLOS!!!"

Anreise zum Nationalmuseum - Naturgeschichte

Das Museum befindet sich in der Merrion Street, Dublin 2.

Bahn: Das Museum liegt nur wenige hundert Meter von der Pearse Station entfernt.

Luas: Es gibt eine Luas-Haltestelle in der Dawson Street, die sich in der Nähe des Museums befindet.

Bus: Dublin Bus hat viele Routen, die am Museum vorbeiführen. Einzelheiten finden Sie auf dublinbus.ie .

Free Entry

*Reservierung ist weiterhin erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Attraktion.

Please Note:
Das Nationalmuseum ist für alle Besucher kostenlos. Das Nationalmuseum ist sieben Tage die Woche geöffnet. Dienstag - Samstag 10 - 17 Uhr, Sonntag - Montag 13 - 17 Uhr. Decorative Arts & History befindet sich in der Collins Barracks, Benburb Street, Dublin, D07 XKV4 Naturgeschichte befindet sich in der Merrion Street. Archäologie befindet sich in der Kildare Street.
X
This website uses cookies to improve your experience.
Click to review our Privacy Policy and Cookie Policy.
Accept All Manage Cookies ?