Nationalbibliothek von Irland

What can I expect
  • Die National Library of Ireland ist für alle Besucher kostenlos
  • Montag, Donnerstag, Freitag von 9:30 bis 17:00 Uhr geöffnet
  • Dienstag und Mittwoch von 9:30 bis 19:00 Uhr geöffnet
  • Enthält eine Sammlung von Papieren, Büchern und Arbeitsbüchern berühmter Schriftsteller
Free Entry

*Keine Buchung erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Attraktion.

Nationalbibliothek von Irland

Das National Museum of Ireland befindet sich in der Kildare Street 7-8, nur 2 Gehminuten von der National Gallery of Ireland entfernt. Es befindet sich in einem Gebäude, das von Thomas Newenham Deane entworfen wurde. Im Gegensatz zu anderen Bibliotheken können Sie in dieser keine Bücher ausleihen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Stücken in dieser Bibliothek, die entweder irisch oder irisch sind und kostenlos eingesehen werden können. Dies variiert von Büchern, Manuskripten, Karten, Musik, Zeitungen, Fotografien und Zeitschriften. In ihrer Sammlung befindet sich Material, das sowohl von privaten als auch von staatlichen Verlagen herausgegeben wurde.

Die Bibliothek wurde durch das Dublin Science and Art Museum Act von 1877 gegründet, das besagte, dass der Großteil der Sammlungen, die sich im Besitz der Royal Dublin Society, des damaligen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, befanden, zum Nutzen der Öffentlichkeit zugänglich sein sollte und der Gesellschaft und für den Zweck der Handlung.

Sammlungen

Es gibt viele Sammlungen in dieser Bibliothek, einige von sehr bekannten Personen. Die Hauptsammlung der Bibliothek ist eine Kombination aus Beständen, die von der Royal Dublin Society übertragen wurden, und urheberrechtlich geschützten Hinterlegungen aller in Irland veröffentlichten Werke. Die Bibliothek enthält Arbeiten von Roddy Doyle, Seamus Heeney, Michael D. Higgins, James Joyce, WB Yeats und vielen mehr.

National Library of Ireland

Anfahrt und weitere kostenlose Attraktionen!

  • Haltestelle 4 der Hop-on-Hop-off-Tour bringt Sie zur Nassau Street, die sich direkt neben der National Library of Ireland befindet.
  • Ebenfalls an Haltestelle 4 befinden sich das Archäologische Museum und das Trinity College, wo sich das Book of Kells befindet.
  • An Haltestelle 6 befinden sich das Natural History Museum und das Leinster House
  • Stopp 7 am St. Stephen's Green, Little Museum (kostenlos mit einem Hop-on-Hop-off-Ticket )
  • Haltestelle 12 ist Dublin Castle, Heimat der Chester Beatty Library
  • Haltestelle 18, IMMA, das Museum of Modern Art
  • Haltestelle 22, Museum für dekorative Kunst und Geschichte in der Collins Barracks .

Trip Advisor

Paare

Wir liebten die Architektur der Eingangshalle, wo wir herzlich empfangen wurden. Die Ausstellung hatte einige interessante Nuggets und würde von denen geschätzt werden, die ein besonderes Interesse an den Größen der irischen Literatur haben.
Besuchen Sie unbedingt die prächtigen viktorianischen Toiletten!

X
This website uses cookies to improve your experience.
Click to review our Privacy Policy and Cookie Policy.
Accept All Manage Cookies ?